ISO-20022 BRASO IST MIT IHRER SOFTWARE XPANDIT BEREIT

Harmonisierung des Schweizer Zahlungsverkehrs

Braso AG ist im Rahmen der «Harmonisierung des Schweizer Zahlungsverkehrs» mit der Umstellung auf den neuen, einheitlichen Standard ISO-20022 seit November 2017 bereit. Nach der Umstellung der PostFinance per Ende 2017, haben die weiteren Finanzinstitute per 30. Juni 2018 auf ISO-20022 umgestellt. Die Umstellung bringt vor allem ein einheitliches Datenformat und ist die Voraussetzung für die künftige «QR-Rechnung», welche die heutigen Einzahlungsscheine ablösen wird. Der Einsatz der neuen QR-Rechnung wird frühestens ab 30. Juni 2020 möglich sein. Die bisherigen Einzahlungsscheine können daher bis auf weiteres verwendet werden, voraussichtlich noch bis Ende 2021. Die nötigen Voraussetzungen für die QR-Rechnungen werden von Braso rechtzeitig bereitgestellt. Momentan läuft ein öffentliches Konsultationsverfahren, welches bis Ende September 2018 abgeschlossen sein soll. Im November 2018 sollen die neuen Richtlinien definiert sein.

Medienmitteilung von PaymentStandards.ch vom 5. Juli 2018 zur erfolgreichen Einführung von ISO 20022 und zum Einsatz der QR-Rechnung ab Mitte 2020. PaymentStandards.CH ist das offizielle Kommunikationsorgan der Schweizer Finanzinstitute zur Standardisierung und Harmonisierung des Zahlungsverkehrs.

https://www.paymentstandards.ch/dam/downloads/news/media-release-iso20022-de.pdf

Die "Readiness" von Braso als Softwareanbieter ist auf der offiziellen Kommunikationsplattform «paymentstandards.ch» des Schweizer Finanzplatzes für die Harmonisierung des Schweizer Zahlungsverkehrs veröffentlicht:

https://www.paymentstandards.ch/dam/downloads/readiness/provider/braso.pdf

https://www.paymentstandards.ch/de/home.html

Fahrplan für die Harmonisierung des Zahlungsverkehrs Schweiz:

https://www.paymentstandards.ch/de/home/standardization/roadmap.html

So stellen  Xpandit-Kunden auf den neuen ISO 20022-Standard um.

Anleitung für die Umstellung auf ISO-20022 in Xpandit für Kunden